Empfehlungen für Raucherentwöhnung

Abstimmung

Was ist Ihrer Ansicht nach die Ursache für die Zigarettenabhängigkeit.

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...
    • Aktuelle Informationen finden Sie auch auf unserer Google+ Seite - dort einfach uns folgen und immer als Erster die letzten News bekommen!

Gesamtbewertung

Elektronische und Nikotinfreie Zigaretten
Durchschnittlich 3.1 von 5 Sternen basierend auf 321 Stimmen.

News & Updates

Immer auf den letzten Stand über nikotinfreie Zigaretten und ähnliche Produkte sein?Nikotinfreie Zigaretten von Old Farmers - bald erhaeltlich!
Dann einfach hier eintragen und automatisch die letzten Neuigkeiten bekommen!

Elektronische Zigaretten

Elektronische Zigaretten

Ohne qualmenden Rauch!
Elektro Zigarette ohne Nikotin und ohne Geruchsbelästigung - Günstige Starterkits gibt es bei meinem Partner liquidshop

» zum Shop

Old Farmers Nikotinfreier Tabak

Zigaretten OHNE Nikotin

Suchtfreies Rauchen
Entdecken Sie unseren nikotinfreien Zigarettentabak. Classic, Menthol und acht weitere hochwertige Sorten.

» zum Shop

Rauchend zum Nichtraucher

Rauchend zum Nichtrauchter

Das Buch
Mit nikotinfreien Zigaretten und der richtigen Strategie das Rauchen verlernen. Erfahren Sie mehr hier in einem Video

» mehr Infos

Photo by patrisyu

Photo by patrisyu

Ein neues Urteil des Bundesgerichtshofes dürfte wohl bei E-Zigaretten Händlern für einiges Aufsehen erregt haben: in einer Grundsatzentscheidung wurde ein Urteil des Landsgerichts Frankfurt gegen einen Händler, welcher Liquids mit Nikotingehalt über sein stationäres Geschäft und einen Internetshop verkauft hat, bestätigt. Die BGH-Richter begründeten ihr Urteil daraufhin dass die Flüssigkeiten als “Tabakerzeugnis” eingestuft werden.

Nach gängiger Rechtslage dürfen aber solchen Tabakerzeugnissen keine Stoffe wie Ethanol (welches ja auch in den Liquids vorkommt) beigemischt werden – und daher soll sich nun der Händler strafbar gemacht werden (Aktenzeichen 2 StR 525/13) Auch ist hier wohl noch nicht ganz klar ob es sich hier um ein einfaches Verbraucherprodukt handelt oder ob E-Cigs als Arzneimittel eingestuft werden sollen (da diese ja nicht als Heilmittel benutzt werden)

Nun ist aber dieses Urteil im Gegensatz zu der EU-Tabakrichtline von 2014 welche definiert das “Elektronische Zigaretten keine Tabakerzeugnisse sind” das ein “Nikotingehalt von 20 mg/ml” nicht überstiegen wird, hier nochmals der Gesetzestext dazu

Das Inverkehrbringen nikotinhaltiger Flüssigkeiten sollte im Rahmen dieser Richtlinie nur zugelassen sein, wenn ihr Nikotingehalt 20 mg/ml nicht übersteigt. Diese Konzentration ermöglicht eine Nikotinabgabe, die mit der erlaubten Nikotindosis vergleichbar ist, die bei einer Standardzigarette während der Zeit anfällt, die für das Rauchen einer solchen Zigarette benötigt wird. Um die mit Nikotin verbundenen Risiken zu begrenzen, sollten Höchstgrößen für Nachfüllbehälter, Tanks und Kartuschen festgelegt werden.

Des weiteren soll eben genau diese Richtlinie bis Mai 2016 auch in Deutschland umgesetzt werden. Dies wird aber nicht zu einem Aufatmen der Händler führen da in der gleichen Richtlinie eine Verschärfung der Bedingungen des Verkaufs angestrebt wird:
  1. Bestimmte Zusatzstoffe (Pflanzenöle von Kamillen, Salbei, Pfefferminz aber auch Taurin und Koffein) werden wohl in Zukunft verboten werden.
  2. Des weiteren müssen die Geräte Kindersicher sein und auch einen speziellen Auslaufschutz besitzen.
  3. Es wird bestimmte Anforderungen zur Verpackung geben und bei Nikotinliquids wird ein Warnhinweis angebracht werden müssen.
  4. Auch müssen Behörden spätestens 6 Monate vor Verkaufsstart mittels Produktinformationen auf den letzten Stand gebracht werden.
  5. Und sehr interessant werden die neuen Werbeeinschränkungen sein: keine kostenlosen Proben mehr, Einschränkung bei Kinowerbung etc.

Interessant ist natürlich ob diese Gesetzesänderungen alle genau so durchgesetzt werden da es natürlich für die Behörden ein wesentlicher Mehraufwand sein wird dies alles zu kontrollieren. Auf jeden Fall sind sicherlich schon alle Händler auf die Veränderungen im Mai 2016 gespannt….

GD Star Rating
loading...
Dienstag, Februar 9, 2016 @ 10:02 AM

Diesen Satz habe ich schon oft von Bekannten und Freunden gehört, wenn es um das Thema mit dem Rauchen aufhören geht.Aber die Zigarette nach dem Essen, nach einem stressigen Tag oder in einer entspannten Runde komplett aufzugeben fällt vielen nicht leicht. Bei vielen Frauen ist selbst das Risiko von Nikotin in der Schwangerschaft kein ausreichender Grund um das Rauchen einfach so aufzugeben.

Doch was kann man tun? Versuchen weniger Zigaretten zu rauchen? Oder darauf hoffen das es irgendwann Klick macht und es “einfach so mit dem Aufhören klappt”?

Dazu gibt es gute Nachrichten: es gibt Alternativen zum Glimmstengel!

Über Jahre hinweg konnte ich in meinem Bekanntenkreis mitverfolgen, wie ein Entwöhnungsversuch nach dem anderen scheiterte. Egal ob Nikotinpflaster, Hypnose, Akupunktur oder Nichtraucherseminare, früher oder später wurden alle immer wieder rückfällig.

Doch dies hat sich geändert.

Meine ersten Erfahrungen mit diesem Thema habe ich in Kalifornien gemacht, wo diese neue Methode das Rauchen aufzugeben immer beliebter wird. Der Grund ist der, dass dank nikotinfreien Zigaretten (sog. Herbal Cigarettes) nicht aktiv auf das Rauchen verzichtet werden muss und man sich nicht erst mühselig auf einen neuen Ablauf im Alltag einstellen muss. Das Rauchen wird einfach und automatisch verlernt. Der Wunsch zu Rauchen verschwindet.

Wenn Sie also Nichtraucher werden und auf einfache Art und Weise mit dem Rauchen aufhören wollen, sind Sie hier genau richtig!

Welche Methoden zur Raucherentwöhnung sind also bekannt?

  1. Elektronische Zigaretten (Depots ohne Nikotin)
  2. Nikotinfreier Kräutertabak (Old Farmers)
  3. Raucherentwöhnung per Hypnose
  4. Therapie per Akupunktur/Laser Akupunktur
GD Star Rating
loading...
Samstag, September 26, 2009 @ 08:09 PM

Old Farmers Tabak ohne NikotinZigaretten ohne Nikotin und ohne regulären Tabak ermöglichen ein völlig neues Raucherlebnis. Hier gibt  exklusiv den Old Farmers Tabak welcher deutschlandweit einzigartig ist weil:

Er ermöglicht das Rauchen OHNE das Risiko einer Nikotinabhängigkeit!

Mit nikotinfreien Zigaretten können auch Sie das Rauchen einfach verlernen. Wechseln Sie von normalen Zigaretten zu nikotinfreien Tabak und entziehen Sie so ihrem Körper den Stoff, der die Abhängigkeit auslöst.

Nach nur drei Wochen ohne Nikotin ist die Nikotinabhängigkeit überwunden und der Drang zu Rauchen lässt Schritt für Schritt nach.

Schlüsselsituationen, wie z.B. der Kaffee und die Zigarette, die Zigarette nach dem Essen oder die Stresszigarette, also Situationen, die bislang eng mit den Zigarettenkonsum verbunden waren, werden gelöst. Sie verlernen das Rauchen automatisch.

Entfernen Sie die Ursache der Zigarettenabhängigkeit, DAS NIKOTIN.
Und erleben Sie ein Rauchen OHNE ZWANG!

Nikotinfreien Tabak gibt es bei uns im Shop »

GD Star Rating
loading...
Mittwoch, September 14, 2011 @ 01:09 PM
VGWORT